Seiten- und hinteres Tiefenruder
Die außerhalb des Propellerstrahls liegenden Seitenruder zeigten insbesondere bei langsamer Fahrt eine nicht zufriedenstellende Ruderwirkung. Daher ging man bei den nachfolgenden Serien wieder dazu über, sie direkt hinter dem Propeller anzuordnen.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT NÄCHSTES FOTO